Bewertungen

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Zugvögel - Streckenflugseminare
Average rating:  
 7 reviews
 by Philippe Balsam
Vogel freu

Unter sportlichen Bedingungen die erste langen Streckenfluege, gut begleitet von Stefan und Dirk, die immer dann geholfen haben, wenn es nicht weiter zu gehen schien. XC ist anstrengend, Details machen den Unterschied und Konzentration ueber laengere Zeit ein Muss. Stefan hat uns beim Puzzeln geholfen und Strecken geplant, spontan reagiert, wenn es Plan B oder C brauchte und mental unterstützt, wenn es darauf ankam. So kamen mit ein wenig Glück 4 sehr intensive XC Tage heraus, mit fast 22 Std. in der Luft und Bildern, die man erst mal verarbeiten muss, so unwirklich schoen, wie sie wirken. Als XC Anfaenger habe ich mich gut betreut gefühlt und viel in der Praxis gelernt. Theorie kommt kurz, wenn man fliegen kann, aber ich fand das gut so. Am Schluss eine intensive und hilfreiche Nachbesprechung.
Danke fuer unvergessliche Tage, wir sehen uns wieder!
Philippe, Ende April 2022

SEHR ZU EMPFEHLEN !!!

Ich fliege zwar sehr viel, aber das Streckenfliegen war bisher immer zu kurz gekommen. Ein Freund hatte mich angefixt und wir sind letztes Jahr nach Annecy, dieses Jahr ins Tannheimer Tal und nächstes Jahr ist auch schon Speikboden gebucht.

Eingangs hatte ich schlichtweg die Bedenken immer als erstes am Boden zu stehen und den anderen beim fliegen zuzuschauen, was sich zum Glück nicht bewahrheitet hatte :-)) Ich mag insbensondere Stefans zurückhaltende und sehr sympathische Art, er ist kein Poser und man muss als Teilnehmer keine endlosen Heldengeschichten zuhören sondern man bekommt eine wirklich fundierte Unterstützung in der Luft und ein tolles Briefing VOR und NACH dem Flug.

Aus meiner Sicht gelingt es den Zugvögeln die gesamte Gruppe einzubinden und der einzelne Pilot wird maximal lange versucht in der Luft zu behalten. Stefan und Dirk schaffen es sehr gut das Einzelinteresse des Piloten und das Gesamtinteresse der Gruppe ausgewogen in der Balance zu halten.

Ich kann die Zugvögel sehr empfehlen !!!

Lieben Gruß, Olle (Oliver) Eisele

 by Martin
Besser schon etwas Erfahrung mitbringen...

Ich war bislang ein Mal mit den Zugvögeln unterwegs. Grundsätzlich würde ich sagen, dass das eher was für etwas erfahrenere XC-Flieger*innen ist. So hat sich auch unsere Gruppe zusammengesetzt. Die Beschreibung im Internet, was Theorie/Briefing/Nachbesprechung betrifft ( "Du bekommst bei uns nicht nur eine professionelle Gebietseinweisung, detaillierte Informationen zur Wetterlage & deren Streckenflugmöglichkeiten, Theorie über das Streckenfliegen sowie Tipps zur Flugtechnik, ausführliche Analyse & Nachbesprechung der einzelnen Flugtage mittels Google-Earth,..) trifft wahrscheinlich dort zu, wo sie entsprechende Räumlichkeiten haben...in Tannheim gab's das Briefing am Startplatz. Letzendlich ist das sicher auch der Flexibilität bei der Auswahl der Reiseziele/Fluggebiete geschuldet. Für Leute, die sich nicht so super in den Fluggebieten auskennen und gern vorher mal einen Einführung hätten, wo man eigentlich ist und wo man hinfliegt, etc., ist das etwas herausfordernd. Rückkehr nach Absaufen organisierten im Wesentlichen die Teilnehmer*innen selber.
Wer schon XC-mäßig gut drauf ist, ist bei den Zugvögeln gut aufgehoben, die holen für die Gruppe raus, was geht.

Gruß,

Martin

 by Thomas Walta
Feedback

Um mich fliegerisch weiter zu entwickeln habe ich mich bei den Zugvögeln eingebucht. Da ich beim Streckenfliegen immer noch nicht so viel Erfahrung habe kamen mir die Videos die ich von den Zugvögeln gesehen habe gerade recht.
Ich bin zwar immer einigermaßen gut am Berg geflogen,.... bin aber meist nicht weggeflogen. Das hat sich geändert seitdem mir das Team Zugvögel gezeigt hat wie man die Sache angeht. Natürlich ist auch nach dem Kurs üben angesagt. Ich muss aber sagen das mein Level sich nach dem Kurs sehr erhöht hat. Das einschätzen der Wetterlage beim Start und anschließende umsetzen in der Luft hat sich verbessert. Das lesen der Landschaft und das anfliegen selbst von geringsten Ablsösekanten am Berg kann ich jetzt besser einschätzen. Ich kann Piloten die vorhaben Strecke zu fliegen die Zugvögel nur wärmstens ans Herz legen. Das Team Zugvögel fängt wirklich da an wo andere Flugschulen aufhören. Cool ist das man in der Gruppe bleibt und das jeder von den beiden Coaches so gut es geht alle einsammeln in der Luft und mitnehmen so weit und gut es geht. Es macht auch riesig Spass so funkunterstützt zu fliegen. Auch die Betreuung nach dem Fliegen ist sehr gut. Gemütliches beisammensein und kulinarische Genüsse sind da angesagt....... Ein cooles Team die Zugvögel. Ich bin auf jeden Fall irgendwann wieder dabei.....

Schönen Gruß

Thomas

 by Frank Steinbach
Da fliegt man was für's Geld

Da fliegt man was für's Geld. Ich profitiere besonders von Stefans und Dirks Streckenflugerfahrung, ihren Anstrengungen für möglichst viel Airtime zu sorgen und dem, was man sich von anderen Teilnehmern in der Luft abschauen kann.

War das erste mal in 2010 (!) bei einem XC Seminar mit Oliver Rössel, sowie in 2017, und dann in 2019 und 2021 unter Stefans Leitung. Es war jedesmal gut und bereichernd.

Page 1 of 2:
«
 
 
1
2
 
»